U15 auch zu sechst erfolgreich

In der 2.Runde der U16-Qualifkation zur neuen Saison spielte die U16-2 am letzten Sonntag in Bad Segeberg. Nach vielen terminlichen und krankheitsbedingten Absagen standen nur noch sechs Jungen im Aufgebot.

Im Auftaktspiel gegen die zweite Mannschaft des BBC Rendsburg starteten die Kronshagener verhalten in die Partie (4:9). Doch dann steigerten die TSVler Tempo und Einsatz und gingen bis zur Halbzeit in Führung (23:16). Bis zum Spielende verteidigte die U15 den Vorsprung und gewann schließlich mit 49:41.

Im zweiten Match gegen den TuS Lübeck bestimmten die Kronshagener von Beginn an das Spiel (15:6) und konnten sich bis Halbzeit bereits mit 33:17 absetzen. Auch in der zweiten Halbzeit überzeugte der TSV-Nachwuchs mit einer guten Mischung von Passspiel und Zug zum Korb, sodass auch das zweite Spiel mit 59:35 gewonnen wurde.

Zum Ende des Turniers kam es im Spiel gegen die Gastgeber des MTV Segeberg. Die Kronshagener mit dem jüngsten Team des Turniers konnten auch hier dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Mit dem 58:24 beendeten die TSVler das Turnier ungeschlagen und können stolz auf ihre bärenstarken Leistungen sein.

zurück