Klare Verhältnisse in der U14-Oberliga

Am gestrigen Samstag gastierte der TSV-Nachwuchs bei der BSG Kisdorf/Kaltenkirchen und war beim 42:116-Erfolg nicht zu stoppen.

Im Auftaktviertel gingen die Kronshagener schnell in Führung (11:24). Leider fiel Tim dann verletzungsbedingt aus. Die verbliebenen acht U14er kompensierten dies gekonnt und setzen sich zur Halbzeit weiter deutlich zum 23:57 ab.

Auch in der zweiten Halbzeit bestimmten die Gäste das Geschehen und fanden eine gute Mischung aus 1-1 und schnellem Passspiel. Bei ihrem Oberliga-Debüt konnten Liam und Thies gleich Akzente setzen und überzeugten wie alle TSVler zum verdienten 42:116-Auswärtserfolg.

Für den TSVK spielten: Anton, Chidera, Joris, Liam, Mats, Maurice, Nicolas, Thies und Tim.

zurück