Landesauswahl 2005 mit vier Kronshagenern

Der jüngste Jahrgang der SH-Auswahl wurde im Mai gesichtet. Danach fanden zwei Trainingstage (Rendsburg und Henstedt-Ulzburg), ein Trainingslager (Neumünster) und Testspiele gegen Mecklenburg-Vorpommern (Reinbek) statt.

Für die Testspiele gegen Mecklenburg-Vorpommern wurden 22 Spieler für zwei schleswig-holsteinische Teams nominiert. Darunter mit Anton, Ansgar, Hardi und Yasin vier Kronshagener Talente.

Von den vier Begegnungen konnten die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern insgesamt drei Spiele gewinnen. Trotzdem war Coach Homfeldt durchaus zufrieden mit der Leistung seiner Jungs. „Das Turnier war eine sehr wertvolle Erfahrung für uns und hat uns viel gebracht. Wir wissen voran wir arbeiten müssen und werden uns in den nächsten Monaten deutlich steigern."

Alle vier TSVler konnten gute Leistungen zeigen und sich für die weiteren Maßnahmen der Landesauswahl empfehlen.

zurück