U15-Jungen doppelt erfolgreich

Auch in der U16-Landesliga bleiben die Kronshagener in der Erfolgsspur. Mit zwei Heimsiegen gegen die Itzehoe Eagles (97:60) und Ellerbeker TV (102:69) peilen die TSVler die Meisterschaft an.

Am Samstag war zunächst die zweite Mannschaft der Itzehoe Eagles zu Gast. Trotz verspätetem Start (neue Schiedsrichter wurden kurzfristig gefunden) starteten die Kronshagener fokussiert und schwungvoll (23:11). In jedem Viertel waren die Gastgeber spielerisch überlegen und konnten auch gegen die dichte Verteidigung der Itzehoer erfolgreich abschließen (Halbzeit 49:24). Bis Spielende trafen alle Jungen sehenswert und gewannen nach einer guter Vorstellung verdient mit 97:60.

Am Sonntag war nun der Tabellenführer zu Gast. Im Hinspiel hatte der Ellerbeker TV den Kronshagenern noch die einzige Saisonniederlage (58:55) abgerungen. Doch dieses Mal waren die TSV-Youngster von Beginn an hellwach und setzen sich bereits in der ersten Halbzeit mit 53:31 ab. Durchsetzungsstark gegen die größtenteils zwei Jahre älteren und kräftigen Gegner überzeugten die TSVler in allen Bereichen, kombinierten clever und trafen hochprozentig. Schließlich gewannen die Kronshagener deutlich mit 102:69 und den direkten Vergleich gegen Ellerbek.

Gegen Itzehoe und Ellerbek spielten Anton (8), Bene (19), Chidera (19), Golo (2), Joris (22), Julian (2), Liam (12), Louis (47), Max (12), Nicolas (19), Oskar (8), Tim (8) und Toni (21).

Das abschließende Saisonspiel in der U16-Landesliga folgt erst am 22.04. in Husum (Nachholspiel). Mit einen Auswärtserfolg soll die Meisterschaft gefeiert werden.

->  Tabelle/Spielplan/Ergebnisse U16-Landesliga Nord

zurück